Der Fischmarkt in Zader, Kroatien.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Der Fischmarkt in Zader, Kroatien.

      Hallo Freunde,

      Nachdem es in einem fremden Land, immer viel zu entdecken gibt und man immer neugierig sein sollte, beschlossen wir
      den Fischmarkt in Zadar einen Besuch abzustatten.

      Der Markt liegt etwas versteckt und unscheinbar in der Stadtmauer der Altstadt von Zader.
      Wenn man aber die Brücke, von der Stadt zur Altstadt, überquert einfach rechts an der Stadtmauer halten und schon betritt man
      die Halle des Fischmarktes.



      Sofort sieht man säuberliche aufgestapelt frische Brassen, Barsche, Makrelen, Sardellen, Muscheln, Tintenfische uvm.








      Beim schlendern durch die Gänge wird man von den Verkäufern immer wieder darauf hingewiesen, dass sein Fisch der
      frischeste am Markt ist.


      Rote Kiemen, ein gutes Zeichen für die Frische.




      Nach dem man sich einen ersten Überblick über die große Auswahl verschafft hat, entdeckt man beim
      weiteren Umsehen auch ein paar weniger häufige Fische!

      Auch einen Aal gab es im Angebot:


      Ein Spiegelrochen:


      Der Seeteufel:


      Letzteren haben wir uns dann auch mitgenommen und zubereitet :)

      Wenn ihr mal nach Zadar kommt, und Zeit habt, schaut am besten gleich Frühmorgens oder Vormittags zum Markt.
      Da ist die Auswahl noch am größten.

      Petri Heil
      euer ICE

      P.S.: Nach dem Besuch des Fischmarktes kann man auch noch den Markt besuchen, da dieser ja gleich anschließt.
      Hier bekommt man vor allem frisches Obst und Gemüse, aber auch Spezialitäten der Region.






      Zu guter letzt, die einzige Möglichkeit die ich bei meinem Weg durch die Altstadt gesehen habe um an Angelgerät zu kommen.
      Dieser Stand war auch am Markt zu finden.
      AD
    • Re: Der Fischmarkt in Zader, Kroatien.

      Hochinteressante bilder vom fischmarkt und auch vom Allgemeinem Markt. der Fischmarkt in Rovinj und Porec ist etwas kleiner, aber im Prinzip die selben fische. Erstaunlich sind die gegenüber bei uns doch recht günsteigen Preise der Fische. Makrelen um 20 Kuna und Seebarsch ( Lu de Mare oder auch Wolsbarsch ) )um 60 Kuna ist eine Okassion. Was mir komisch vorkommt sind die Preise am Obstmarkt. Die sind ja jensets von gut und böse. Auch die preise in den lebensmittelgeschäften sind furchtbar teuer. Eine Dose Sardinen obwohl vor Ort erzeugt um 23 Kona, das sind fast 4 Wuro. :o
    • Re: Der Fischmarkt in Zader, Kroatien.

      Hi!!
      Tolle Photos und super Bericht!! :-//
      War mal in Italien auf einen Fischmarkt. Märkte allgemein haben einen besonderen Charme wie ich finde!!
      lg
      franz
      Das Verhängnis unserer Kultur ist, dass sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als geistig.
      Albert Schweitzer
    • Re: Der Fischmarkt in Zader, Kroatien.

      Hallo Freunde!

      Hab auch noch ein paar Bilder vom dortigen Fischmarkt aus
      dem Jahre 2010 welche ich weil es passend ist beisteuere.
      Ist echt toll diese Stadt.

      LG/Herbert
      Images
      • S6004028.JPG

        91.93 kB, 448×336, viewed 2,296 times
      • S6004005.JPG

        64.47 kB, 448×336, viewed 2,211 times
      • S6004013.JPG

        111.71 kB, 448×336, viewed 2,292 times
      • S6004009.JPG

        92.65 kB, 448×336, viewed 2,543 times
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Der Fischmarkt in Zader, Kroatien.

      den letzten Fischmarkt wo ich war, war in Thailand :D
      Fotos gibt es nur 2 oder 3 dann bin ich so schnell wie möglich dort abgehaun und musste fast :gaga

      35 Grad und Milliarden von Fliegen-das Ganze zwischen den Häusern mit PVC Planen als "Dach"
      mir wird jetzt noch übel wenn ich dran denke :shock:
      l.G.
      Mario