Mühlviertler Gold

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Mühlviertler Gold

      Grüß Euch!

      Neulich besuchte ich einen wunderschönen und weitestgehend naturbelassenen Bach im schönen Mühlviertel.
      Der Wasserstand war zwar, wie überall etwas niedriger als normal, aber trotzdem konnte man ihn gut befischen.

      Der Bach ist sehr abwechslungsreich strukturiert. Von tiefen Gumpen, über längere Züge, Plateaus bis zu Rieselstrecken, schnellen Wassern und ruhigen Bereichen ist alles vorhanden.

      Gefischt werden darf hier allerdings nur mit der Fliege, zu der hier auch der Tenkara-Style zählt, für den ich mich letztendlich auch entschied.
      Als Erstes montierte ich eine rot-schwarze Reverse Hackle Kebari an das Vorfach, was sich als absolut richtige Wahl herausstellte. Schon mit den zweiten Wurf konnte ich eine schöne (aber kleine :D ) Bafo landen.

      Ein paar Würfe später und einen Gumpen weiter hing schon die nächste Bafo an der Kebari, die ebenfalls nach einem kurzen Foto wieder schwimmen durfte (Tageskartenfischer dürfen hier auch nicht entnehmen! :| )


      Ich watete weiter und setzte den nächsten Wurf in einen längeren Zug, der in einem größeren Gumpen endete. Die Kebari trieb knapp unter dem Wasserspiegel ab. Ich hauchte ihr durch leichtes Zittern mit der Rutenspitze etwas Leben ein. Plötzlich schoss ein Schatten auf sie zu. Rute hoch, Schnur spannt und schon kämpfte die Forelle am anderen Ende. Dem Drill nach war sie ganz schön kräftig und aufgrund der Färbung dachte ich eher an einen Saibling, die hier auch vereinzelt vorkommen.
      Nach ein paar schönen fluchten lag sie aber dann doch in meinem Kescher.
      Eine wunderbar, golden gefärbte und makellose Bafo. Die schönste, die ich seit längerem gefangen habe und auch die größte an diesem Tag. Ich denke, es ist eine wild gewachsene, da sie durch die Färbung exzellent an das bräunliche Wasser angepasst ist.

      Ich fing noch weitere, auch goldene Bafos, aber so herrlich gezeichnet wie diese war keine mehr dabei. Außerdem hat sie am meisten Spaß an der Tenke gemacht. :D

      Gruß, Willi
      Images
      • Mühlviertler Gold (4).jpg

        38.38 kB, 384×512, viewed 212 times
      • Mühlviertler Gold (5).jpg

        216.48 kB, 640×480, viewed 194 times
      • Mühlviertler Gold (3).jpg

        206.2 kB, 640×480, viewed 191 times
      • Mühlviertler Gold (2).jpg

        170.19 kB, 640×480, viewed 191 times
      • Mühlviertler Gold (1).jpg

        169.25 kB, 640×480, viewed 193 times
      • Mühlviertler Gold.jpg

        193.74 kB, 640×480, viewed 195 times
      Ja genau, DER Willi!
      AD