Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      Hallo Freunde!

      Da gerade bei uns zur Zeit sehr viele Augenstecher (Schnaken) unterwegs sind und ich unbedingt noch vor meinem
      Urlaub noch schnell an den Bindeplatz wollte hab ich extra für Euch noch schnell eine solche auf meinem
      Bindeplatz das Leben eingehaucht.
      Gefischt werden sie gerne in Ufer-nähe unter den Gebüschen wo ich ihnen mit der Rutenspitze etwas Bewegung verschaffe
      so als währe sie halt gerade versehentlich ins Wasser gestürzt.
      Bachforellen und auch andere werden sich derartig Häppchen wohl nicht entgehen lassen und darum meine ich dass solche
      Muster um diese Jahreszeit durchaus ihren Platz in der Fliegendose haben sollten.
      Fangberichte damit werden hoffentlich bald folgen.
      Hier der Info Link:
      de.wikipedia.org/wiki/Schnaken

      LG/Herbert
      Images
      • P1050756.JPG

        191.84 kB, 640×427, viewed 652 times
      • P1050757.JPG

        168.77 kB, 640×427, viewed 649 times
      • P1050744.JPG

        175.14 kB, 640×427, viewed 655 times
      • P1050766.JPG

        118.94 kB, 640×427, viewed 662 times
      • P1050769.JPG

        189.49 kB, 640×427, viewed 666 times
      • P1050771.JPG

        227.5 kB, 640×427, viewed 656 times
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
      AD
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      Hi, Willi!
      Nein das ist kein Schaumstoff da es ja da schon genügend verschiedene
      Modelle davon gibt :D
      Ich hab den Körper aus Kautschuk gefertigt (über einer Nadel) und außen mit
      Antron Dubbing von Wapsi.
      Lediglich als Flügelscheide hab ich Moosgummi verwendet.
      Die Federn des Chinabalges zur Herstellung der Flügel sowie die Beine haben
      eine dünne Schicht UV- Kleber von Loon spendiert bekommen.
      Bei den ersten Tests ist sie recht gut geschwommen auch ohne Schwimmmittel.
      Dürfte als tadellos funktionieren.

      LG/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      Hi, Freunde !

      Um gar nichts ist zu schade, die gehört einfach gefischt.
      Was hast du von einer schönen Frau oder von einem schönen Auto
      wenn du es nicht benützt ?
      Also werd ich ihr noch ein paar Geschwisterl binden und ebenso damit fischen.
      Gerade das Werfen unter die Büscherl hat da so seinen Reitz und in einer halben Stunde
      in etwa ist ja so ein Ding sowieso gebunden.
      Auch die Materialkosten sind sehr minimal,also was solls.
      Auch in der Natur wird nicht jede Eintagsfliege einen ganzen Tag alt :lol: :lol: :lol:

      SY/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      Sieht wirklich verblüffend echt aus! :-__
      Was bleibt da eigentlich "übrig" wenn eine gute Forelle drauf knallt? Halten das die Beinchen aus, oder ist es eher eine Art einweg Köder?

      Gruß Mario
      "Gib einem Mann einen Fisch, und du ernährst ihn den ganzen Tag. Lehre ihn zu fischen, und du ernährst ihn ein ganzes Leben lang."

      Konfuzius
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      Hallo Herbert!

      Wieder eine Superfliege von dir, :-// :-// ich wünschte ich bekäme meine auch so hin.
      Meine Schnaken sehen dagegen richtig Stümperhaft aus.

      War am Sonntag Nachmittag schnell an der Trattnach und hab 3 Fische gefange und worauf??

      Genau, auf eine Schnake! Die sollte in keiner Fliegenbox fehlen!

      lg

      Andi
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      Hallo Herbert!
      Einfach genial gemacht. :-// :-//
      Was anderes kann ich dazu nicht sagen.
      LG/Peter
      Petri
      Flyfisher1

      "Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet Ihr feststellen das man Geld nicht essen kann"
      Prophezeiung des kanadischen Stammes der Cree
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      "flyfisher1" wrote:

      Hallo Herbert!
      Einfach genial gemacht. :-// :-//
      Was anderes kann ich dazu nicht sagen.
      LG/Peter


      Ich sags ja immer, was der Herbert in den drei Jahren wo ich Ihn kenne für eine Entwicklung im Fliegenfischen und Binden durchgemacht hat ist genial.

      Ich sag da nur : Meine Hochachtung Herbert !!
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      "Taurinus" wrote:

      Sieht wirklich verblüffend echt aus! :-__
      Was bleibt da eigentlich "übrig" wenn eine gute Forelle drauf knallt? Halten das die Beinchen aus, oder ist es eher eine Art einweg Köder?

      Gruß Mario


      Hi, Mario!

      Die sollte schon etliche Fische aushalten.
      Der Körper aus Kautschuk hält recht lange und
      auch der Moosgummi (Flügelscheide) hält halbwegs was aus.
      Lediglich die Beinchen aus den Fasanenfiebern können nach einigen
      Attacken mal brechen, sind aber auch mit UV Kleber behandelt.
      Auch die Flügel aus den Chin. Hahnenbalg sollten
      einiges halten.
      Also wird die Fliege so einiges an Fischen aushalten.

      LG/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      "Floit" wrote:

      Super Herbert..ab ans Wasser....
      MG Martin


      Ja, Martin!

      Muss aber noch warten bis ich aus Kroatien zurück bin.
      Hab mir keine Fliegenrute fürs Meer mitgenommen.
      Die Sardinen haben sozusagen Schonzeit.

      SY/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      "Fliegenwachler" wrote:

      "Floit" wrote:

      Super Herbert..ab ans Wasser....
      MG Martin


      Ja, Martin!

      Muss aber noch warten bis ich aus Kroatien zurück bin.
      Hab mir keine Fliegenrute fürs Meer mitgenommen.
      Die Sardinen haben sozusagen Schonzeit.

      SY/Herbert


      Das soll aber nicht heißen das Du keine verspeisen wirst oder ?

      Und dazu ein schönes Karlovacko :D
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      "Oberesalzach" wrote:

      "flyfisher1" wrote:

      Hallo Herbert!
      Einfach genial gemacht. :-// :-//
      Was anderes kann ich dazu nicht sagen.
      LG/Peter


      Ich sags ja immer, was der Herbert in den drei Jahren wo ich Ihn kenne für eine Entwicklung im Fliegenfischen und Binden durchgemacht hat ist genial.

      Ich sag da nur : Meine Hochachtung Herbert !!


      Hi, Peter!

      Na so schlimm ist das nun auch wieder nicht.
      Ist lediglich eine Fliege und es gibt sicherlich noch einiges was ich an
      ihr verbessern kann. Mit ein wenig Übung kriegt die ein jeder so hin glaub ich.
      Aber es freut mich auf alle Fälle wenn so was euch allen gefällt und eure positive
      Kritik spornt natürlich immer wieder an was neues zu Binden und hier zu zeigen.
      Hätte ich von Filme schneiden ein wenig Ahnung so würde ich die Fliegen auch
      als Clip einstellen, aber das kann ich halt leider nicht.

      LG/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      "Oberesalzach" wrote:

      "flyfisher1" wrote:

      Hallo Herbert!
      Einfach genial gemacht. :-// :-//
      Was anderes kann ich dazu nicht sagen.
      LG/Peter


      Ich sags ja immer, was der Herbert in den drei Jahren wo ich Ihn kenne für eine Entwicklung im Fliegenfischen und Binden durchgemacht hat ist genial.

      Ich sag da nur : Meine Hochachtung Herbert !!


      Hi, Peter!

      Na so schlimm ist das nun auch wieder nicht.
      Ist lediglich eine Fliege und es gibt sicherlich noch einiges was ich an
      ihr verbessern kann. Mit ein wenig Übung kriegt die ein jeder so hin glaub ich.
      Aber es freut mich auf alle Fälle wenn so was euch allen gefällt und eure positive
      Kritik spornt natürlich immer wieder an was neues zu Binden und hier zu zeigen.
      Hätte ich von Filme schneiden ein wenig Ahnung so würde ich die Fliegen auch
      als Clip einstellen, aber das kann ich halt leider nicht.

      LG/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Schnake (lat. Tipula oleracea) Kohlschnake

      "Fliegenwachler" wrote:

      "Floit" wrote:

      Super Herbert..ab ans Wasser....
      MG Martin


      Ja, Martin!

      Muss aber noch warten bis ich aus Kroatien zurück bin.
      Hab mir keine Fliegenrute fürs Meer mitgenommen.
      Die Sardinen haben sozusagen Schonzeit.

      SY/Herbert

      woraus hast du die Augen der Schnake gemacht....???
      Es ist kein Fisch ohne Gräten und kein Mensch ohne Mängel