Kesselgulasch ala Joggl

    • Kesselgulasch ala Joggl

      Kesselgulasch ala Joggl (Ungarnurlaub August 2012)

      Hab i doch im Geräteschuppen vom Istvan a alten Gulaschkessel gefunden und hab mir gedacht, da mach i a feine ungarische Gulaschsuppe. Nach gründlicher Reinigung ging's dann los. Da a offenes Feuer ned möglich war mußte unser Campingkocher herhalten und ne alte Leiter als Halterung für den Kessel.
      Als erstes hab i ca. 5 EL Schweineschmalz erhitzt und 3 Zwiebeln und 3 Knoblauchzehen darin glasig angeschwitzt.




      Danach kamen die ersten Gewürze rein: a paar Lobeerblätter, Wacholderbeeren und getrocknete scharfe Paprika, sowie kleingeschnittener frischer Paprika und Tomatenwürfel.



      Weiter ging's dann mit Pfeffer, Majoran, Kümmel und Paprikapulver (süß).



      Das ganze habe i dann ca. 20 min angeschmort und mit etwa 1,5 l Wasser aufgefüllt und eine halbe Stunde köcheln lassen und das kleingeschnittene Rindfleisch kam dazu.



      Das Fleisch ist drin. Nun hab ich's ordentlich umgerührt und ca. nochmal 1 Stunde köcheln lassen und dabei immer etwas Wasser nachgegossen und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Am Ende war's ne lecker Gulaschsuppe, zwar etwas scharf aber allen hat's geschmeckt.

      Images
      • KG6.JPG

        76.9 kB, 600×297, viewed 2,182 times
      • KG5.JPG

        79.46 kB, 600×295, viewed 2,176 times
      • KG4.JPG

        87.99 kB, 600×298, viewed 2,158 times
      • KG3.JPG

        82.72 kB, 600×298, viewed 2,161 times
      • KG2.JPG

        76.91 kB, 600×296, viewed 2,171 times
      • KG1.JPG

        74.71 kB, 600×300, viewed 2,173 times
      [url]http://kochtopfangler.com[/url]
      AD
    • Re: Kesselgulasch ala Joggl

      Toller Beitrag Joggl!

      Hab selber auch aus Ungarn einen Gulaschkessel mit dem ich ab und zu koche.
      Sind echt praktisch die Dinger. Von Gulasch, Chilli, Kesselheisse oder auch alleine
      zum Jagatee kochen hab ich ihn schon verwendet.

      LG/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com