Saalach 1B nicht befischbar

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Saalach 1B nicht befischbar

      Bin heute am Saalachwehr Grenze Freilssing Salzburg vorbei und habe das ncoh nie gesehen das Wehr ist komplett offen, sprich der Stausee ist quasi weg und mit ihm wahrscheinlich auch der Fischbestand der sich jetzt wahrscheinlich zwischen Wehr und Mündung Salzach rumtreibt werde heute nochmal hinschauen und Fotos machen.
      Was interessant ist das man jetzt mal sieht wie tief das Wehr eigentlich ist.

      Grüße Max

      Hier noch 2 Bilder vom letzten Jahr wie sie normalerweise um diese Jahreszeit aussieht.
      Images
      • IMGP2222.JPG

        73.75 kB, 384×288, viewed 1,094 times
      • IMGP2223.JPG

        121.75 kB, 384×288, viewed 1,049 times
      Wenn ich nur aus dem Grund angeln gehen würde, um einen Fisch zu fangen, hätte ich schon längst aufgehört.
      AD
    • Re: Saalach 1B nicht befischbar

      So hab heute Abend ein paar Fotos gemacht von der Saalach Revier 1b also ich glaub da wird die nächste Zeit nichts zu befischen sein. :cry:
      Images
      • DSC06289.JPG

        84.14 kB, 490×368, viewed 934 times
      • DSC06288.JPG

        111.27 kB, 523×392, viewed 931 times
      • DSC06287.JPG

        88.04 kB, 490×368, viewed 932 times
      • DSC06286.JPG

        107.55 kB, 523×392, viewed 935 times
      Wenn ich nur aus dem Grund angeln gehen würde, um einen Fisch zu fangen, hätte ich schon längst aufgehört.
    • Re: Saalach 1B nicht befischbar

      Ich glaub das diesmalige Hochwasser in Österreich kommt zur rechten Zeit und heftig genug sodass es für die Fische gut ist da sie zu Ihren Laichplätzen kommen :)

      Maybe haben wir kommendes jahr dann mehr Jungfische bzw erfoff ich es mir davon zumindest
      =======================================================
      !!! Life is to short........think positiv, have fun, live today and die tomorrow !!!
    • Re: Saalach 1B nicht befischbar

      Ja ich kenne das KW wenn die Grundschleusen offen sind. Jetzt muß erst der Damm reperiert werden und dann können sie erst wieder geschlossen werden. Dann darf die PPS wieder gut setzen, denn die meisten Fische wird es in die Salzach abgtrieben haben. Aber ich seh es an den Saiblingen an der Salzach, wo sie letzten Herbst besetzt wurden habe ich sie auch jetzt noch nach dem Hochwasser gefangen. Jedenfalls haben heuer die Fischer des Reviers Saalach 1b keine so gute Saison. :(
    • Re: Saalach 1B nicht befischbar

      "Techtrancer" wrote:

      Ich glaub das diesmalige Hochwasser in Österreich kommt zur rechten Zeit und heftig genug sodass es für die Fische gut ist da sie zu Ihren Laichplätzen kommen :)

      Maybe haben wir kommendes jahr dann mehr Jungfische bzw erfoff ich es mir davon zumindest


      Kommt sicher darauf an wo und welche Fischart ablaicht. Bei uns haben die meisten Karpfenartigen zumindest schon mit dem Laichen begonnen als das Hochwasser so richtig gekommen ist. Auch eine Menge an Brut war schon unterwegs. Da dürfte es einen hohen Ausfall gegeben haben. :(

      LG, Willi
      Ja genau, DER Willi!
    • Re: Saalach 1B nicht befischbar

      Wie wir aus den Erfahrungen des Hochwassers 2002 wissen, werden erwachsene Fische zwar verschwemmt, aber nur selten getötet. Und weil alle Schleusen offen waren bzw. noch sind, schwimmen jetzt die Fische aus den deutschen Saalach- Revieren bei uns und so weiter. Die damaligen Fangergebnisse belegen das deutlich.

      Anders sieht es mit den Jungfischen aus. Die unzähligen kleinen Äschen, die im Bereich Ainring/Bruch in den letzten Jahren aufgekommen sind, dürften heuer kaum Überlebenschancen gehabt haben.

      Die Behebung der schweren Schäden an beiden Ufern mit teilweise weggerissenen Straßen und freigelegten Versorgungsleitungen wird das volle Einstauen beim KW Rott verzögern. Leider hat die Saalach auch das kürzlich gekaufte und mit viel Aufwand renovierte Haus eines Freilassinger Fischerfreundes zerstört und die junge Familie um ihr gesamtes Hab und Gut gebracht.

      In der PPS und beim FV Freilassing gibt es Überlegungen, im Falle eines schönen Herbstes die Fischereisaison 2013 für die Saalach zu verlängern und zusammen mit Besatzmaßnahmen einen Ausgleich für die Angelfischer zu schaffen. Sobald ich Konkretes weiß, gebe ich euch Bescheid.

      LG
      Bernhard
    • Re: Saalach 1B nicht befischbar

      Ja schlimme Sache mit der Saalach, auch bei der Schwägerin meiner Tochter ist das halbe haus unter Wasser gewesen un sie wurden mit der Zille evakuiert.
      Wie ich es auch schon in anderen Beiträgen geschrieben habe hat es den erwachsenen Fischen , z.B. in der Salzach so gut wie nichts gemacht. Habe nachdem das Wasser zurückgegangen ist sogar Saiblinge gefangen, die an der gleichen Stelle voriges Jahr im Herbst dort besetzt wurden. Insgesammt geshen wird es sicher Schäden für die Fischerei gegeben haben.
    • Re: Saalach 1B nicht befischbar

      Hab ne Frage an Euch und zwar aus Zeitmangel hab ich mir dieses Jahr nicht die "Jahressteuerkarte2 geholt , habe aber den Salzburger Angelschein bekommt man mit einer 5 Euro Steuerkarte trotzdem eine Gastkarte für das Revier 1b?
      Wenn ich nur aus dem Grund angeln gehen würde, um einen Fisch zu fangen, hätte ich schon längst aufgehört.
    • Re: Saalach 1B nicht befischbar

      Tageslizenzen für die Saalach sind ausgebildeten Angelfischern vorbehalten.

      Als Nachweis dient der Besitz einer von einem österreichischen Landesfischereiverband ausgestellten Jahresfischerkarte oder einer gleichwertigen Ausbildungsbestätigung (z.B. Ausweis über eine abgelegte gesetzliche Angelfischerprüfung, Bestätigung über die erfolgreich absolvierte fischereiliche Unterweisung eines Landesfischereiverbandes, Ausweis für Fischereischutzorgane etc.).

      Selbstverständlich akzeptieren wir auch alle vergleichbaren Dokumente unserer Gäste aus dem EU-Ausland.

      Alle Tageskarten sowie Siebentageskarten für den Leopoldskroner Weiher erhalten Sie ab Fischereibeginn in folgenden

      Wie das aber ist wenn man nicht einbezahlt hat entzieht sich echt meiner Kenntnis. Würde die Karte unbedingt nächstes Jahr wieder einbezahlen. Womöglich verfällt sie Dir sonst.
    • Re: Saalach 1B nicht befischbar

      Den Nachweis hast du ja. Verfallen tut dir nichts. Ich habe von 2002 bis 2012 nicht in Salzburg gefischt, da ich nur in deutschen Gewässern war. Seit 2013 zahle ich wieder meine Fischereiabgabe (Steuerkarte) und ohne irgendwie was neu beantragt zu haben.

      Gruß Mario

      Edit: mir fällt grad ein, als ich mir neulich dir Karte fuer die Saalach geholt habe, wurde ich sogar gefragt ob ich die Steuerkarte brauche.
      "Gib einem Mann einen Fisch, und du ernährst ihn den ganzen Tag. Lehre ihn zu fischen, und du ernährst ihn ein ganzes Leben lang."

      Konfuzius
    • Re: Saalach 1B nicht befischbar

      darum muast im Saalach revier 1a fischen ;)

      und mid da selber gebastelten route a schene 45er und nu einige andere fangen !

      nein sorry - natürlich wirklich schade wenn da jetzt die schleusen aufgemacht wurden. aber die fische kommen bestimmt wieder !
      bei dem was in diesem Gewässer drinn ist - kann das nicht lange dauern.

      lg