Siezenheimer Mühlbach

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Siezenheimer Mühlbach

      Hallo allesamt,
      hab mal wieder eine Frage an Euch kann mir jemand ein paar tipps zum siezenheimer mühlbach geben ?
      wollte da mal angeln mit spinner, und gummifisch.
      was emint Ihr zu diesem gewässer?
      Wenn ich nur aus dem Grund angeln gehen würde, um einen Fisch zu fangen, hätte ich schon längst aufgehört.
      AD
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      Am Mühlbach sind die mit Abstand besten Köder kleine Wobbler und Koppen.
      Künstliche Koppen durch den Bach zupfen bringt eigentlich immer deine Fische.
      Die kleinen Wobbler sind am besten im Bachforellendesign was ich so gehört habe, aber es funktionieren viele, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Die Wobbler sollten so zwischen 4-6cm haben und nicht all zu tief laufen, sonst hast du bei jedem zweitem Wurf einen Hänger.

      Wenn du noch fragen hast, immer her damit.
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      Hab heute am Siezenheimer Mühlabch geangelt ,obwohl mir jemand vom fisherman´s Partner davon abgeraten hat weil das Wasser zu dreckig wäre.
      Naja gefangen hab ich ausser einer 37cm Bachforelle auf Schwimmer leider nicht viel aber der Tag war sowieso eine Katastrophe
      Angel gebrochen, Schwimmer Adieu gesagt kleiner Spinner und Gummifische verloren hmmm...teurer spass


      ps. wird der Mühlbach 1mal im Jahr neu besetzt oder mehrmals
      und wann ist dort am besten angeln und wo? und nochmal für mich Dummkopf wie..... :???:
      geht auf Grund auch was ?

      hab die Forelle bei dieser begradigten Strecke gefangen
      und finde das gewässer wirklich schön und erholend deswegen willl ich nicht aufgeben :D
      Wenn ich nur aus dem Grund angeln gehen würde, um einen Fisch zu fangen, hätte ich schon längst aufgehört.
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      Das kann ich dir leider nicht sagen, wann gesetzt wird, aber ich werde mich mal schlau machen.

      Wo genau kann ich dir auch nicht sagen, war erst 1 Mal dort, aber ich sehe eigentlich überall am Bach immer Angler stehen, also wird überall schon was gehen.

      Ich erkundige mich mal genau und schreib dann nochmal hier rein, kenne einige Jahreskartenbesitzer.
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      Sagt mal was ist denn mit dem Siezenheimer Mühlbach los. Am Anfag der saison kam ein Fangbericht nach dem anderen und nun ist es sehr still geworden um dieses Gewässer. Ich weiß schon das der Bach mit dem fortgeschrttenem Jahr immer schwieriger zu befischen ist aber es müßte doch dort was gehen. Auch wird jetzt im Juli noch einmal besetzt.

      Lg. Peter
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      "Bachangler" wrote:

      Ich habe mir jetzt eh wieder mal überlegt dort fischen zu gehen.
      Jetzt sind wieder Natürköder erlaubt und auch die Äsche ist wieder frei.
      Ist aber leider kéin leichtes Gewässer.


      Wenn du gehen willst dann schau das am Vortag kein Gewitter im Saalachtal war, sonst kannst du die Karte wegschmeißen.
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      "Maximilian85" wrote:

      Ja bin grade von der arbeit heim die nächsten Tage geht da nix die Salach ist komplett braun!!!


      Die Saalach dürfte heute durch ds nächtliche Gewitter das über dem Saalachtal, Reichenhall und Großgmain abgegangen ist sicher für 2 Tage unbefischbar sein und mit ihr auch der Siezenheimer Mühlbach. Das ist auch der Grund warum ich mir da die Jahreskarte nicht kaufen wüe. Zuerst die Schneeschmelze und dann die Sommergewitter.

      Lg. Peter
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      Ich weiß ich nerve euch langsam aber könnt Ihr mir ein paar Hot Spots geben zum S.Mühlbach habe immer bei dem Museum bzw an der Kirche geangelt nach der Mühle, wie siehts aus wenn ich hinter die Mühle gehe da fließt das wasser langsamer glaubt Ihr da könnte sich evtl eine verirrte aus der Saalach aufhalten?
      Wenn ich nur aus dem Grund angeln gehen würde, um einen Fisch zu fangen, hätte ich schon längst aufgehört.
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      "Maximilian85" wrote:

      Ich weiß ich nerve euch langsam aber könnt Ihr mir ein paar Hot Spots geben zum S.Mühlbach habe immer bei dem Museum bzw an der Kirche geangelt nach der Mühle, wie siehts aus wenn ich hinter die Mühle gehe da fließt das wasser langsamer glaubt Ihr da könnte sich evtl eine verirrte aus der Saalach aufhalten?



      Fisch mal gegenüber vom Auschneider, da hab ich auch immer ganz gut gefangen oder geh runter bei der Kaserne ( Westtor ) da gehen nicht so viele hin.
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      Ja Peter da fließt er auch etwas langsamer unterhalb der Kaserne gegenüber vom Auschneider ist die strömung relativ stark glaubst du das sich am ganzen siezenheimer Mühlbach Forellen aufhalten oder immer nur bei bestimmten abschnitten , weiss nicht ob die soweit von der Sallach reinkommen .
      Wenn ich nur aus dem Grund angeln gehen würde, um einen Fisch zu fangen, hätte ich schon längst aufgehört.
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      "Maximilian85" wrote:

      Ja Peter da fließt er auch etwas langsamer unterhalb der Kaserne gegenüber vom Auschneider ist die strömung relativ stark glaubst du das sich am ganzen siezenheimer Mühlbach Forellen aufhalten oder immer nur bei bestimmten abschnitten , weiss nicht ob die soweit von der Sallach reinkommen .



      Am Anfang der Saison sind die Hot spots die Stellen wo gesetzt wird. Im laufe des Jahres verteilen sich die Fische natürlich und wo sie sich wohlfühlen da bleiben sie dann. Uns bleibt dann die Aufgabe die Stellen zu finden wo sie sich wohlfülen.
      Gegenüber vom Auschneider fließt er zwar schnell aber man kann den schwereren Forellenzopf dort gut gegen die Stömung fischen. Am besten man geht dort hin wo nicht jeder hngeht. Also eher unbequeme und nicht gut zugängliche Stellen befischen.

      Lg. Peter
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      So war seit 6.00 Siezenheimer Mühlbach habe 4 BaFo gefangen alle so um die 20cm
      Eine Große mit mind 40íst mir Abgegangen und eine andere große hat im Spruung meinen teueren Rapala Wobbler mitgenommen also wenn einer ne BaFo mit Wobbler fäng meiner!!! :lol:

      werde evtl ehute Abend noch mal gehen, der Wasserstand ist extrem niedrig und glasklar vielleicht habe ich heut Abend mehr glück!
      Images
      • DSC06032.JPG

        90.4 kB, 471×353, viewed 514 times
      • DSC06033.JPG

        115.37 kB, 458×343, viewed 521 times
      • DSC06034.JPG

        116.74 kB, 458×343, viewed 518 times
      Wenn ich nur aus dem Grund angeln gehen würde, um einen Fisch zu fangen, hätte ich schon längst aufgehört.
    • Re: Siezenheimer Mühlbach

      DANKE aber ich drehe grade durch, die Forellen hab ich ja zurückgesetzt und bin heute um 18 Uhr nochmal an die Stelle nur gegenüber durch eine scharr von Breneseln (mit kurzer Hose) und hab den schwimmer wieder abtreiben lassen 3ter Wurf harter ruck beim einholen anschlag sitzt, Spietze biegt sich extrem und dann springt eine ca (Ich übertreibe wirklich nicht kanappe 50iger Rebo ) aus dem wasser ich, Heilige Sch**** und drille ganze 10 Minuten bis mein Bruder die schreie hört und kommt er nimmt die Forelle aus dem Wasser , die setzt nochmal alle kräfte ein und geht wieder ins die Gumpe nochmal 5 Minuten später hat mein Bruder sie und sie flutscht Ihm aus der Hand......Ich ganz ruihg sone scheisse (mehrer Schimpfworte die ich hier nicht nennen will zu mir selbst) mein Bruder entschuldigt sich 1000mal und ich nach 20 Minuten Matthias... ICH bin selber schuld egal wie groß ein Bach ist ich sollte einen Kescher mitnehmen wird mir eine Lehre bleiben.


      Fazit: 4 Untermaßige Bafos
      1 Wobbler an einen Fisch verloren
      2 Wirklich schöne ausgekommen

      Trotzdem wars spannend und ich gehe wieder :lol:
      Wenn ich nur aus dem Grund angeln gehen würde, um einen Fisch zu fangen, hätte ich schon längst aufgehört.