Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      Am 12.01.2016 lieferte die Fischzucht KÖTTL ca. 100 kg Renken (Maränen). Diese wurden vom HSV Wals im Auschneider eingesetzt.
      Images
      • renken-auschneider-2016.jpg

        110.79 kB, 800×600, viewed 240 times
      AD
    • Re: Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      "Taurinus" wrote:

      Find ich super! Darf man im auschneider eigentlich mit der hegene fischen?

      Gruß Mario


      Ich auch Mario, tolle Fische!! :-__ :-__
      Ja ich glaube schon, steht sogar in der Karte wenn ich mich jetzt nicht komplett irre! :)


      EDIT: Ok, es stand mal in der Karte. Jetzt nicht mehr. Werde aber gleich nachfragen! :-<<
    • Re: Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      Es steht eben in den aktuellen Bestimmungen nicht mehr explizit drinnen und sonst nur "Je Angelgerät maximal 2 Einfachhaken".
      Das ist jetzt Auslegungssache. Aber hab schon einen vom HSV-Vorstand angeschrieben, sobald ich die Antwort habe, melde ich mich! :-__
    • Re: Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      Ich habe jetzt eine Antwort. Eine Hegene mit bis zu 5 Abzweigern ist erlaubt. Diese kann man als fertige Systeme kaufen und sind somit auch zugelassen am Auschneider. :-<<
      Ich werde diese Woche bei der JHV mal fragen, ob sie das noch in die Bestimmungen reinschreiben können, damit das für alle klar ist und sich nicht wieder einer "Sonderregelungen" einfallen lässt, die er irgendwann irgendwo mal gelesen hat. ;) :D
    • Re: Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      "Robi_Wals" wrote:

      Ich habe jetzt eine Antwort. Eine Hegene mit bis zu 5 Abzweigern ist erlaubt. Diese kann man als fertige Systeme kaufen und sind somit auch zugelassen am Auschneider. :-<<
      Ich werde diese Woche bei der JHV mal fragen, ob sie das noch in die Bestimmungen reinschreiben können, damit das für alle klar ist und sich nicht wieder einer "Sonderregelungen" einfallen lässt, die er irgendwann irgendwo mal gelesen hat. ;) :D


      Dann werd ich das heuer auf jedenfall mal probieren... Die Regenbogen sind ja auch nicht abgeneigt von der Hegene und machen am leichten Renkenzeug auch mehr Spaß im Drill.
      "Gib einem Mann einen Fisch, und du ernährst ihn den ganzen Tag. Lehre ihn zu fischen, und du ernährst ihn ein ganzes Leben lang."

      Konfuzius
    • Re: Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      "Robi_Wals" wrote:

      Ich habe jetzt eine Antwort. Eine Hegene mit bis zu 5 Abzweigern ist erlaubt. Diese kann man als fertige Systeme kaufen und sind somit auch zugelassen am Auschneider. :-<<
      Ich werde diese Woche bei der JHV mal fragen, ob sie das noch in die Bestimmungen reinschreiben können, damit das für alle klar ist und sich nicht wieder einer "Sonderregelungen" einfallen lässt, die er irgendwann irgendwo mal gelesen hat. ;) :D


      Ich seh schon wieder die Fischer, die an die 5 Haken 5 Bienenmaden hängen :lol:
    • Re: Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      Muss halt explizit in den Bestimmungen stehen, dass ein zusätzliches anködern an der Hegene verboten is.... Helden gibt es sonst sicherlich wieder welche :wurm:
      "Gib einem Mann einen Fisch, und du ernährst ihn den ganzen Tag. Lehre ihn zu fischen, und du ernährst ihn ein ganzes Leben lang."

      Konfuzius
    • Re: Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      Finde ich schön, dass dort Renken wieder besetzt wurden.
      Die passen zu dem Gewässer & können sich vermehren im Gegensatz zu den ReFos...

      Sind zwar Satzfische, aber würde mich reizen auf Renken am Auschneider mit einer Winterkarte zu gehen.
      Wie soll man am besten mit der Hegene vorgehen ?
      Funktioniert Hegene auf Grund oder eher Stopper-Renkenschwimmer-Karabiner-Hegene-Blei ?
    • Re: Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      "Bachangler" wrote:

      Finde ich schön, dass dort Renken wieder besetzt wurden.
      Die passen zu dem Gewässer & können sich vermehren im Gegensatz zu den ReFos...

      Sind zwar Satzfische, aber würde mich reizen auf Renken am Auschneider mit einer Winterkarte zu gehen.
      Wie soll man am besten mit der Hegene vorgehen ?
      Funktioniert Hegene auf Grund oder eher Stopper-Renkenschwimmer-Karabiner-Hegene-Blei ?


      Es ist ja nicht nur dieser Besatz drinnen, es werden immer wieder Fänge vermedelt, und ab und zu auch sehr schöne. Die sind aber schon lange drinnen. Vielleicht baut sich da ja ein Bestand auf, wäre schön!

      Viele Renken wurden auf Grund gefangen beim Schleien- oder Karpfenfischen mit Mais. Aber ich sehe auch immer einige mit Renkenschwimmer die Erfolg hatten. Ich glaube das musst du dann testen, würde aber eher zum Schwimmer tendieren.
    • Re: Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      "Bachangler" wrote:

      Finde ich schön, dass dort Renken wieder besetzt wurden.
      Die passen zu dem Gewässer & können sich vermehren im Gegensatz zu den ReFos...

      Sind zwar Satzfische, aber würde mich reizen auf Renken am Auschneider mit einer Winterkarte zu gehen.
      Wie soll man am besten mit der Hegene vorgehen ?
      Funktioniert Hegene auf Grund oder eher Stopper-Renkenschwimmer-Karabiner-Hegene-Blei ?


      Ich denke, dass es jetzt im Winter as Hauptproblem sein wird sie in der Tiefe zu finden. In diversen anderen Seen fang ich sie im am besten im Mai/Juni und dann wieder im Herbst meist auf 6-15m(natürlich schwer Gewässer abhängig).... Am besten natürlich wenn gerade Insekten schlüpfen. Im Sommer ist dann meist Flaute und wenn man eine fängt ist der Bauch voll mit Plankton.


      Die besten Erfahrungen vom Ufer aus habe ich mit Renkenschwimmer und Stopper gemacht.... Man muss halt ausloten, sodass der Schwimmer leicht schräg steht und auf den leichten Wellen wippt. Oder man kauft sich nen websta v2 oder Renkenfinder... Die loten sich selbst aus.

      Ich persönlich lote lieber aus... Ab und an sind die Renken nämlich auch an der Oberfläche und dann ist der Stopper schnell verschoben.

      Wichtig beim Schwimmerfischen auf Renken, nicht anhauen wenn der Schwimmer umfällt, die Fische haken sich beim 35g Blei selbst. Beim Anhieb ist die Chance hoch, dass der Haken im weichen Maul ausschlitzt.

      Gruß Mario
      "Gib einem Mann einen Fisch, und du ernährst ihn den ganzen Tag. Lehre ihn zu fischen, und du ernährst ihn ein ganzes Leben lang."

      Konfuzius
    • Re: Renkenbesatz 2016 am Auschneider des HSV Wals

      Mit Sicherheit schwimmt mal eine vorbei. Die Regenbogen knallen aber auch gern auf die Hegene.

      Ich werd es im Frühling auch probieren... Falls du es eher versuchst, sag bitte Bescheid.

      Gruß Mario
      "Gib einem Mann einen Fisch, und du ernährst ihn den ganzen Tag. Lehre ihn zu fischen, und du ernährst ihn ein ganzes Leben lang."

      Konfuzius