Fliegenfischertage in der Oberen Salzach 2014

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Re: Fliegenfischertage in der Oberen Salzach 2014

      Ich bin für ein Ausweichgewässer immer zu haben wie schauts den mit einem See aus Wiestal oder so , Rebos und Saiblinge gibts dort ja auch oder hat wer eine Idee?

      lg

      Andi
      AD
    • Re: Fliegenfischertage in der Oberen Salzach 2014

      Wir waren gestern in der Salzach, es war zwar ein schöner Tag nur gefange haben wir nichts, ich und da Peter haben halt Wurftraining mit der 2-Hand gemacht, war auch OK.
      Ich hab dann am Nachmittag gehört, das 3 Fischern das Glück hold war und sie einen Fisch fangen konnten.

      Am Samstag hatten zum Glück ein Alternativprogramm, wärend die anderen Teilnehmer am Fliegenfischertag ein kostenloses Bindeseminar bei FXO hatten führen Peter, Erfried, Gerd, Wolfgang und ich nach Erl in Tirol um dort beim Christopher an einem Hegefsichen am Trockenbach teil zu nehmen.

      Es ist schwer zu beschreiben aber kurz gesagt es war absolut traumhaft.

      Falls jetzt jemand lust bekommen hat dort zu fischen hier noch der Link zur Webseite.

      trockenbach.at

      Ich komme auf jeden Fall wieder.

      Hier noch ein paar Fotos von den 2 Tagen.

      mfG

      Andreas
      Images
      • IMG_1519_small.jpg

        137.36 kB, 400×300, viewed 706 times
      • IMG_1525_small.jpg

        136.96 kB, 400×300, viewed 715 times
      • IMG_1536_small.jpg

        129.06 kB, 400×300, viewed 714 times
      • IMG_1541_small.jpg

        105.58 kB, 400×300, viewed 723 times
      • IMG_1544_small.jpg

        108.9 kB, 400×300, viewed 707 times
    • Re: Fliegenfischertage in der Oberen Salzach 2014

      Und hier noch ein Bericht vom Fischereiverein Salzburg


      fliegenfischertage vom 25. - 26. Oktober 2014


      Nach dem Temperatursturz am Dienstag und den darauffolgenden lange anhaltenden Regenfälle war klar daß bis Samstag die Salzach nicht mehr niedrig und sauber werden wird. Die Veranstaltung wollten wir auf keinen Fall absagen, zu viele Reservierungen und Zusagen waren bereits eingegangen. Darauf hat Franz Xaver Ortner einen Fliegenbinde Workshop für den Samstag angeboten. Es trafen sich am Samstag 27 Fliegenfischer und einige gingen trotz beinahe unbefischbarer Salzach ans Wasser. Der Ausfang mit einer Äsche und einer Regenbogenforelle war mager aber doch erfolgreich. Die meisten Teilnehmer nahmen aber das angebotene Rahmenprogramm begeisternd und dankend an. Franz Xaver konnte wie immer neue oder einige seiner unvergleichlichen Kreationen zeigen und vorführen. So wurde von Morgens bis Abends Franz Xaver mit Begeisterung über die Schulter geschaut. Der Sonntag zeigte das Wasser der Salzach zwar etwas niedriger aber immer noch trüb aber ein Fischer stellt sich auf die jeweiligen Gegebenheiten ein. Größtenteils der Teilnehmer waren am Wasser und es konnten mit viel Mühe und der richtigen Fliege Äschen mit 40+ gefangen werden. Ein besonderes Rahmenprogramm konnte mit Herrn Ernst Böhm, ein Glaskünstler aus Salzburg, geschaffen werden. Herr Böhm besuchte uns am Sonntag Abend mit seinen unvergleichlichen Kunstwerken und seiner ungemein beruhigenden Musik, gespielt auf seinen Cayser Klangkörpern. Trotz der nicht optimalen Bedingungen konnte die Veranstaltung mit seinen gebotenen Rahmenprogrammen wieder als erfolgreich und gelungen bezeichnet werden, wobei der besondere Dank dem Organisator Franz Xaver Ortner gilt. Auch der Bewirtung über zwei Tage beim Überfuhrwirt in Aigen mit der Familie Pilat gebührt unser Dank.