Caddis Pupa

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Caddis Pupa

      Hallo Freunde!

      Die Vorbereitungen für die bald kommenden kalten Abende sind
      nun zumindest Fliegenbinde- Technisch gesehen schon so gut wie
      abgeschlossen und die Bindesaison somit nun endlich wieder beginnen.
      Nach dem ich Heute mit meinen Bindeplatz von der Hütte ins Haus
      gezogen bin und auch dort mal alles soweit aufgebaut hatte, hab ich
      mich gleich mal kurz an den Bindeplatz gesetzt und ein neues Muster
      gebunden.
      Die "Caddis Pupa"
      Eigentlich kein recht schwierige Muster jedoch eine gute Nachbildung
      einer ausgekrochenen und aufsteigenden Köcherfliegen- Larve.
      Link:
      google.at/imgres?imgurl=http:/…BqnYgOgK&ved=0CKsBEPwdMAo

      LG/Herbert
      Images
      • PICT7594.JPG

        138.1 kB, 631×480, viewed 531 times
      • PICT7596.JPG

        130.98 kB, 597×480, viewed 527 times
      • PICT7589.JPG

        126.08 kB, 595×480, viewed 521 times
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
      AD
    • Re: Caddis Pupa

      Hallo Herbert!
      Wie immer eine super gebundene Fliege. :-__
      Ist eigentlich ein Muss in jeder Fliegedose.
      LG/Peter
      Petri
      Flyfisher1

      "Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet Ihr feststellen das man Geld nicht essen kann"
      Prophezeiung des kanadischen Stammes der Cree
    • Re: Caddis Pupa

      Danke Freunde!

      Selbst einen Bindestammtisch in meiner Hütte zu machen währe natürlich spaßig,
      aber dazu ist die Hütte zu klein und im Winter zu kalt.
      @Willi!
      In diesem Falle ist die Nymphe mit selbstklebenden Blei streifen beschwert.
      Das kommt natürlich auf das Gewässer und die Köderführung an.
      Bei nur ganz geringer Strömung und nicht tiefen Wasser kannst du auch
      die Beschwerung weg lassen.

      LG/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com