Mattigtaler Weiher in Mattighofen

  • Mattigtaler Weiher in Mattighofen

    Weiher inmitten von Mattighofen reaktiviert

    Manfred Stöby und Wolfgang Lochner haben den ehemaligen „Lohberger-Weiher“ in ein idyllisches Paradies für Angler verwandelt.

    Die beiden Pächter Manfred Stöby und Wolfgang Lochner haben die grüne Lunge mit einem 1,2 ha großen Weiher inmitten Mattighofens zu einem Juwel gemacht. Anstrengende Arbeiten scheuten die beiden nicht: Bäume fällen, den Weiher ausbaggern und von Gestrüpp befreien, die Grünflächen kultivieren war angesagt.
    Der Fischbestand in diesem Weiher ist beachtlich.
    Waller bis 2,42 Meter, Störe bis 1,70 – 45 kg (ca. 60 Stk.), Karpfen bis 20 kg, Koi bis 12 kg
    Amur, schwarzer Amur, Huchen, Hechte & Zander (bis 1 m), Bach- Regenbogen & Seeforellen…..
    Der Gesamtfischbestand, Fische verschiedenster Arten, beträgt über 4,5 Tonnen.

    „Die wieder gewonnene Grünzone inmitten Mattighofens, ist zur Wohlfühloase für Mensch und Tier geworden und ist in aller Munde. Ein wahres Juwel inmitten der Stadt, fast im Ortszentrum“.

    mattigtaler.com

    Images
    • angelplatz_2.jpg

      134.8 kB, 600×450, viewed 221 times
    • 2012-08-15_09.03.06.jpg

      92.74 kB, 640×480, viewed 204 times
    • Angelplatz1.jpg

      163.06 kB, 600×450, viewed 209 times
    • IMG_0680_angelplatz1.jpg

      110.94 kB, 600×450, viewed 208 times
    AD
  • Re: Mattigtaler Weiher in Mattighofen

    "Bachangler" wrote:

    4,5t Fisch auf 1,2ha :???:
    Die Fische dort müssen ja wahre Hungergestalten sein,und C&R ist dort auch noch Vorschrift :-oo

    lg


    So schauen sie mir aber auf den Bildern nicht aus. Wird schon genug Kleinfisch reinkommen als Futter.

    der leberer Weiher ist noch etwas kleiner und da sind auch jede Menge Fisch drinnen.