Tolle Möbel für Fliegenfischer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Tolle Möbel für Fliegenfischer

      Hallo Freunde!

      Ich hab soeben Info über eine in Österreich gefertigte
      Möbel- Serie erhalten welche ich euch nicht vorenthalten möchte.
      Jedes einzelne Teil wird einzeln von einen begnadeten Salzburger Tischler hergestellt.
      Auf der Messe in Wels konnte ich mich heuer selbst von der unglaublich tollen Ausstattung
      sowie vom Verwenden wirklich erlesener Materialien überzeugen.
      Jedes einzelne noch so kleine Detail wurde bis ins letzte durchdacht und so sind diese tollen
      Möbel wirklich wohl Einzigartig.
      Zur Zeit gibt es drei unterschiedliche Modelle welche als Download auf meiner HP zur Verfügung
      stehen.
      fliegenwachler.jimdo.com/fliegenfischer-m%C3%B6bel/

      LG/Herbert
      Images
      • PICT4363.JPG

        99.06 kB, 448×336, viewed 874 times
      • PICT4361.JPG

        87.83 kB, 448×336, viewed 875 times
      • PICT4362.JPG

        98.2 kB, 448×336, viewed 879 times
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
      AD
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      "Oberesalzach" wrote:

      Ich hab das gute Stück auch auf der Welser Messe gesehen und war gleich begeistert davon. Dürfte aber etwas ins Geldbörserl gehen.

      Hallo Peter!

      Ja mir ist es genau so ergangen.
      Natürlich kosten solche von Hand gefertigten Möbel halt mehr
      als Made bei Ikea oder Möbelix.
      Dafür sind sie jedoch meiner Meinung nach jeden Cent Wert.
      Solche Anschaffungen macht man einmal in Leben und dafür halt gescheit.
      Wenn ich mir anschaue um wieviel tausend Euro oftmals Frauen eine Küche
      kaufen ohne jemals was ordentliches darinnen gekocht zu haben, so erscheint
      mir hier der Preis und der Nutzen doch durchaus gerechtfertigt.
      Solche Möbel können sich in jeder Wohnung oder natürlich auch in jedem Haus
      sehen lassen. Diese edlen Teile sind schöner als ein Wohnziummer!
      Sozusagen die Team7 Möbel unter den Fliegenfischern.

      LG/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      "Oberesalzach" wrote:

      Keine Frage ! Weißt du was die für das gute Stück in Wels verlangt hätten ?

      Ja Peter!

      DU kannst die Preise auch auf meiner HP bei den drei
      PDF Dateien zum Download ansehen.

      LG/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      Servus Männer,

      Ui, das ist aber was Feines!
      Ja das immer aktuelle Platzproblem :???:
      Ich bin zwar in der glücklichen Lage ein Haus zu besitzen wo der Keller
      zum größten Teil mir für meine Hobbys zur Verfügung steht!
      Wenn ich jetzt noch ins Wohnzimmer ein schönes Möbelstück wie Diesen stelle hätte ich auch etwas
      Erklärungsbedarf zuhause! :D

      lg
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      "rupstrong" wrote:

      Servus Männer,

      Ui, das ist aber was Feines!
      Ja das immer aktuelle Platzproblem :???:
      Ich bin zwar in der glücklichen Lage ein Haus zu besitzen wo der Keller
      zum größten Teil mir für meine Hobbys zur Verfügung steht!
      Wenn ich jetzt noch ins Wohnzimmer ein schönes Möbelstück wie Diesen stelle hätte ich auch etwas
      Erklärungsbedarf zuhause! :D

      lg


      Ich verstehe das schon, aber waraum eigentlich?

      Sind wir Männer wirklich alle so blöd das wir in den eigenen vier Wänden nichts
      zu sagen haben?
      Ok, währen die Möbel irgend welcher grauslicher Schrott, so würde ich das ja verstehen,
      aber ein billiges Kasterl mit irgend welchen Ramsch den sowieso wirklich niemand braucht
      findet Platz im Wohnzimmer und sorgfältig und sauber verstaute Gerätschaft welche z.Bspl
      in meinem Falle eigentlich jeden Tag benötigt werden dürfen weil Madame es so will nicht ins Haus.
      Wirklich das Verstehe ich nicht so ganz.
      Ich kenne Familien wo es eine 30000 Euro Küche gibt welche so gut wie nie benützt wird und der Mann
      der das auch noch Finanziert hat steht den ganzen Tag in der Garage und pfuscht ums Überleben für seine
      Frau Madame. Das Werkzeug dazu liegt irgendwie herum oder lagert in Möbel von der Müll- Kippe.
      Sind wir wirklich schon so degeneriert?
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      Muss sagen ausgesehen haben die Möbel auf der Messe wirklich sehr gut.

      Super durchdacht, damit lässt sich vieles bzw. alles platzsparend und übersichtlich aufbewahren.

      Für die größeren Modelle muss man natürlich etwas Platz haben. Aber schon beim kleinsten
      Modell, dem Koffer ist man als ambitionierter Fliegenbinder gut bedient. :-__

      lg
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      "Fliegenwachler" wrote:

      "rupstrong" wrote:

      Servus Männer,

      Ui, das ist aber was Feines!
      Ja das immer aktuelle Platzproblem :???:
      Ich bin zwar in der glücklichen Lage ein Haus zu besitzen wo der Keller
      zum größten Teil mir für meine Hobbys zur Verfügung steht!
      Wenn ich jetzt noch ins Wohnzimmer ein schönes Möbelstück wie Diesen stelle hätte ich auch etwas
      Erklärungsbedarf zuhause! :D

      lg


      Ich verstehe das schon, aber waraum eigentlich?

      Sind wir Männer wirklich alle so blöd das wir in den eigenen vier Wänden nichts
      zu sagen haben?
      Ok, währen die Möbel irgend welcher grauslicher Schrott, so würde ich das ja verstehen,
      aber ein billiges Kasterl mit irgend welchen Ramsch den sowieso wirklich niemand braucht
      findet Platz im Wohnzimmer und sorgfältig und sauber verstaute Gerätschaft welche z.Bspl
      in meinem Falle eigentlich jeden Tag benötigt werden dürfen weil Madame es so will nicht ins Haus.
      Wirklich das Verstehe ich nicht so ganz.
      Ich kenne Familien wo es eine 30000 Euro Küche gibt welche so gut wie nie benützt wird und der Mann
      der das auch noch Finanziert hat steht den ganzen Tag in der Garage und pfuscht ums Überleben für seine
      Frau Madame. Das Werkzeug dazu liegt irgendwie herum oder lagert in Möbel von der Müll- Kippe.
      Sind wir wirklich schon so degeneriert?


      Servus Herbert,
      Grundsätzlich gebe ich dir Recht das die Jungs immer mehr unter dem berühmten Pandoffel stehen.
      Besonders zu beobachten bei meinen jungen Arbeitskollegen die sehr selten auf ein Bierchen mit uns gehen dürfen :-_
      Die Küche mit €30.000 ist natürlich ein Extrembeispiel.
      Bei uns tuts eine IKEA Küche um €7000.- genau so.
      Die € 30.000 habe ich für meine E-Klasse benötigt, musste sogar eine Kleinigkeit noch drauflegen ;)
      Meine weiten Wege zu den Forumsfischen sollten ja möglichst angenehm vonstatten gehen.
      Der Ramingbach usw. verlangen ja zukünftig regelmässig nach meiner Anwesenheit!
      Da mein Keller ausschließlich mir gehört um meine vielen Hobbys (Fotostudio, kleiner Weinkeller, Radwerkstatt und Fischerkammerl) unterzubringen habe ich natürlich ein bisserl Verständnis für meine Frau wenn sie sagt 50m² müssen reichen für die Hobbys.
      Ach ja, meine geliebte Garage gehört auch nur mir und meinem Auto ;)

      lg
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      Ein sehr schoenes Teil, wirklich, fuer einen Keller oder einen Hobbyraum ideal!

      Aber, und ohne jemanden und dessen Geschmack beleidigen zu wollen, so ein Teil will ich
      garnicht in meinem Wohnzimmer nicht stehen haben, erstens ist dieses Modern und da passt so ein
      altmodisches Teil garnicht rein, und zweitens will ich auch meine Ruhe haben wenn ich mich
      mit dem Hobby befasse und nicht den Fernseher oder Gerede dazwischen hoeren.
      Diese Einstellung hat dann auch nichts mit "unterm Pantoffel stehen" zu tun, es ist einfach so...
      Angle, kleiner Wurm!
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      Hi, Rupert!

      Ich hab ja natürlich auch nicht dich oder sonst jemanden hier aus den Forum
      mit meiner Feststellung gemeint. Es ist nur die Summe aus dem was ich immer
      so in den letzten Jahren gesenen habe bei meinen Bekannten und auch gar nicht
      immer auf das Fischen bezogen, sondern auch auf andere Hobbys. Beinahe täglich
      sehe oder höre ich derartiges und es stimmt mich sehr Nachdenklich.
      Auch im Rundfunk ist dieses zu beobachten. Lass dich als Mann von den Frauen verarschen
      und du wirst nicht angegriffen. Sa das du mit 30 noch immer bei der Mami lebst und es gefällt
      den Hörern. Sag jedoch niemals was anderes.
      Nein versteht mich nicht verkehrt.
      Ich habe absolut nichts gegen Frauen und gegen Gleichberechtigung.
      Aber das was da so abläuft kotzt mich wirklich oftmals an.

      LG/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      "Fliegenwachler" wrote:

      Ich habe absolut nichts gegen Frauen und gegen Gleichberechtigung.
      Aber das was da so abläuft kotzt mich wirklich oftmals an.


      Die 100% Gleichberechtigung waere der Untergang fuer die Frauen, und diese wollen sie ja
      auch garnicht, sie wollen, dass sie dort wo sie sich ungerecht behandelt fuehlen gleichberechtigt
      sind, aber dass die vielen Punkte wo sie seit jeher besser behandelt werden gleich bleiben,
      um das Kind mal beim Namen zu nennen!
      Angle, kleiner Wurm!
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      "MarkusA" wrote:

      "Fliegenwachler" wrote:

      Ich habe absolut nichts gegen Frauen und gegen Gleichberechtigung.
      Aber das was da so abläuft kotzt mich wirklich oftmals an.


      Die 100% Gleichberechtigung waere der Untergang fuer die Frauen, und diese wollen sie ja
      auch garnicht, sie wollen, dass sie dort wo sie sich ungerecht behandelt fuehlen gleichberechtigt
      sind, aber dass die vielen Punkte wo sie seit jeher besser behandelt werden gleich bleiben,
      um das Kind mal beim Namen zu nennen!


      Siehste Markus!

      Wir reden ganz genau vom selben.
      Micht stört einfach deren Rosinen- Pickerei
      und dennoch das ewige Nörgeln.
      Eigentlich sind es oftmals verzogene Gören (Nicht nur die Mädels)
      welche bei den kleinsten Problemen wieder nach Hause ins Hotel
      Mutter laufen und dort wieder Terror verbreiten.
      Das passt halt einfach nicht, aber Schuld sind wir ja selbst, weil leider
      sehr viele von unseren Alter die Kinder leider so erzogen haben.
      So jetzt hör ich aber auch schon wieder mit dem Nörgeln hier auf, weil es ja
      eigentlich um wirklich tolle Möbel hier geht.

      LG/Herbert
      Werte Freunde!
      Bitte verzeiht mir meine bescheidene Rechtschreibung,
      aber ich ging halt selbst als Kind schon viel lieber
      Angeln als zu Schule.

      fliegenwachler.jimdo.com
    • Re: Tolle Möbel für Fliegenfischer

      "Fliegenwachler" wrote:

      Hi, Rupert!

      Ich hab ja natürlich auch nicht dich oder sonst jemanden hier aus den Forum
      mit meiner Feststellung gemeint. Es ist nur die Summe aus dem was ich immer
      so in den letzten Jahren gesenen habe bei meinen Bekannten und auch gar nicht
      immer auf das Fischen bezogen, sondern auch auf andere Hobbys. Beinahe täglich
      sehe oder höre ich derartiges und es stimmt mich sehr Nachdenklich.
      Auch im Rundfunk ist dieses zu beobachten. Lass dich als Mann von den Frauen verarschen
      und du wirst nicht angegriffen. Sa das du mit 30 noch immer bei der Mami lebst und es gefällt
      den Hörern. Sag jedoch niemals was anderes.
      Nein versteht mich nicht verkehrt.
      Ich habe absolut nichts gegen Frauen und gegen Gleichberechtigung.
      Aber das was da so abläuft kotzt mich wirklich oftmals an.

      LG/Herbert



      Servus Herbert,

      Nein nein, habe die Feststellung natürlich nicht auf mich bezogen!
      Der Punkt Gleichberechtigung im Familienverband wird bei unseren Freunden usw.oft diskutiert und ich vertrete doch eher die alte bzw. klassische Führung einer Familienzusammenstellung und es funktioniert perfekt!
      Meiner Meinung nach funktioniert es auch viel besser so wenn die Damen bei den Kindern zuhause sind und die häusliche fürsorgliche Erziehung der Mama genießen ohne gleich als Frauenfeindlich abgestempelt zu werden. Bekomme aber oft Gegenwind von Freunden wo die Frau an Karriere denkt und der Mann den Hausmann spielt - die Harmonie in diesen Familien ist schon dem öftern getrübt um es schön im Forum auszudrücken.
      Auch im Berufsleben finde ich sind sowohl für Männern als auch Frauen diverse Berufsgruppen tabu wie ich meine- Stichwort Polizei und die Überflut an Frauen. Hier sehen wir bei den gemeinsamen Einsätzen mit den Polizistinnen Szenen wo man sich nur an den Kopf greift da sie mit gewissen Situationen überfordert sind.
      Aber gut, wie du schon geschrieben hast geht es ja um ein schönes Möbelstück und nicht darum unsere Frauen auszurichten.
      Möchte nicht wissen wie die Frauen im Strick- und Kochforum über uns herziehen :lol: :lol:

      lg