Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

  • Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Der Auschneiderteich in 5071 Wals-Siezenheim ist ein 8ha großer Baggerteich.
    Er wird vom HSV Wals bewirtschaftet.
    Der See ist zwischen 8-15 Meter tief (habe schon viele Stellen ausgelotet). An der tiefsten Stelle hat er aber ca 38 Meter.

    Fischarten:
    - Forelle
    - Karpfen
    - Schleie
    - Zander
    - Hecht
    - Tostolop
    - Amur

    Es sind auch Störe und Renken im See.
    Die Störe sind jedoch ganzjährig geschont und Renken werden eher selten gefangen.
    Forellen und Karpfen werden jedes Jahr gesetzt.

    Die Karte kostet 20 Euro pro Tag für Nichtmitglieder.
    Eine Jahreskarte bekommt man nur, wenn man Mitglied des HSV Wals ist.


    Das Fischen ist von 16. März bis 31. Dezember erlaubt.

    Zeiten:
    März: 5-19 Uhr
    April: 5-21 Uhr
    Mai: 4-21 Uhr
    Juni: 4-22 Uhr
    Juli: 4-22 Uhr
    August: 4-22 Uhr
    September: 5-20 Uhr
    Oktober: 6-19 Uhr
    November: 6-17 Uhr
    Dezember: 7-17 Uhr.


    Die wichtigsten Bestimmungen:

    Nachfischen ist (leider) nicht erlaubt. Genau so das Anfüttern.
    Fischen nur mit Einzelhaken (außer spinnfischen).

    Tagesausfang:

    Je Tageslizenz 4 Fische, davon 1 Zander.
    Oder 4 Fische, kein Zander.

    ------------------------

    Stand 2009.

    ------------------------

    Wer noch fragen hat, immer her damit! ;)


    Hier noch ein paar Bilder und einem besondern Fang.
    Images
    • DSC00387.JPG

      48.94 kB, 448×336, viewed 1,491 times
    • PA050332.JPG

      74.84 kB, 448×336, viewed 1,358 times
    • P3220542.JPG

      66.43 kB, 448×336, viewed 1,351 times
    • DSC00479.JPG

      30.55 kB, 448×336, viewed 1,463 times
    • DSC00476.JPG

      35.9 kB, 336×448, viewed 1,354 times
    AD
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    War am letzte Woche wieder mal am See. Und siehe da, er war schon zu 2/3 offen.
    Die beste Nachricht erreichte mich am Freitag, da war er schon komplett eisfrei, der 16. März kann also kommen! :)
    Vor allem weil man schon einige Fische steigen und am Rand stehen sieht, sehr selten für diesen See um diese Zeit. ;)
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    auf Zander ist der Auschneider top. Leider ist das Nachtfischen verboten. Hecht fängst du eher zufällig. Das sich Waller in dem Teich befinden habe ich noch nicht gehört, also eher nicht ;)
    Ist halt ein Forellenteich.
    [url]http://www.terrazzo-wagner.at[/url]
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Also zu Wallern eindeutig ein Nein.
    Sonst würde man wahrscheinlich überhaupt keine Forellen mehr fangen, und das gute Barsch- und -Schleienvorkommen würde es auch nicht geben. Gesetzt wurden auch keine, dafür gibts den Autobahnsee.

    Auf Zander top? Also letztes Jahr nicht... hat keiner wirklich gut gefangen, auch die "Tageskartler" nicht.
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    hmm... also meine Erfahrungen auf Zander am Auschneider sind gut. Muß aber ehrlich zugeben das ich letztes Jahr nur einmal dort gefischt habe und da habe ich keinen Zander gefangen. Dafür aber einen Hecht. Apropos, weisst du schon ob der Hecht zum Tagesausfang zählt?
    [url]http://www.terrazzo-wagner.at[/url]
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    "Maximilian85" wrote:

    Klasse hoffe nur es geht am we dort nicht so zu.
    an welcher stelle werden die immer eingesetzt?
    fängt man noch gut Forellen?
    Grüße Max



    Forellen sind zur Zeit etwas launisch, aber es sind wirklich noch viele drinnen, und vorallem noch viele große!

    Weiß ich nicht wo sie heuer gesetzt haben, aber die Karpfen waren heute Nachmittag wirklich schon am ganzen See verteilt.
    Kann dir aber das Plateau empfehlen. Also gleich da runter beim Ende des Sees in Käferheim. Nicht zu weit raus, Maisketten. Evt. ein paar Hände dazu.
    Wenn sie sich schon an das Gewässer gewöhnt haben, werden sie beissen.
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    "Robi_Wals" wrote:

    Der Auschneider ist dicht, und zwar komplett, wollte eigentlich heute nochmal hinschauen. -.-

    @reinhard:
    ja, sind sie glaube ich, zumindest die Forellen soviel ich weiß



    Oje des is ned guat,i hu 6 Monat bei da Ulli gearbeitet.