Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Sagen viele, aber Gründe kann mir keiner nennen!
    Vielleicht du?
    AD
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Ja des ku i ganz genau.
    1. guter Tipp immer das gesamte Gewicht der Fische abwiegen.
    Bsp: Der HSV bestellt 400kg Forellen dan liefert sie max. 350kg.
    Das habe ich sehr oft mitgemacht und wenns wer gemerkt hat dan war der Mitarbeiter schuld.

    2. Sie verkauft meistens aber nicht immer die Fische als Aqua Kultur Österreich.
    Die warheit sie kommen aus der nähe von Udine,ich habe die Fische selber mit dem LKW geholt,die Saiblinge kommen auch da her.

    3. Die Forellen sind alles speisefische bei 80% fehlen die Bauchflossen.

    4. Bei den Karpfen haben sehr viele Wunden die einen Pilz befall aufweisen,wegen der haltung im Beton becken.

    5. Die Huchen kommen aus der Slowakei.

    So das is nur der Anfang,aber Tipp 1 würde ich sehr zu herzen nehmen.

    Lg Reinhard
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Erster Rundgang 2011 am 2. März 2011

    Hi Leute!

    War heute das erste Mal am Auschneider.
    Schön mal wieder dort zu sein. ;)

    Fischaktivität sieht man noch keine, aber dafür konnte ich auch keinen einzigen toten Fisch sehen.
    Aber die Unterstände für die Hechte sehen wieder sehr verlockend aus.
    Ganze Bäume und viele Äste im Wasser. Einige schwarze Schatten konnte ich dann doch sichten, aber der hohe Wellengang machte es mir sehr schwer was genaues zu sehen.

    Hier einige Impressionen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. ;)
    Beginnend vom Badebereich aus, beim Wald hinten vorbei Richtung Käferheim.


    [IMG:http://img215.imageshack.us/img215/5162/p1000689z.jpg]

    [IMG:http://img192.imageshack.us/img192/4884/p1000692q.jpg]

    [IMG:http://img138.imageshack.us/img138/6096/p1000695i.jpg]

    [IMG:http://img836.imageshack.us/img836/3282/p1000699d.jpg]

    [IMG:http://img146.imageshack.us/img146/9159/p1000701h.jpg]

    [IMG:http://img852.imageshack.us/img852/8968/p1000706.jpg]

    [IMG:http://img153.imageshack.us/img153/5660/p1000707kw.jpg]
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Ja da schau her, der ist ja schon komplett eisfrei :D . Dürfte aber der einzige in Salzburg sein. Sehr erfreulich das der Winter keine Opfer gefordert hat. Wenn ich daran denke wieviele Karpfen wir früher aus dem Lepi gefscht haben ( tote ). Auch am Autobahnsee gehts nicht immer ohne Verluste ab.

    Lg. Peter
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    "Oberesalzach" wrote:

    Hallo Robi !

    Hat der HSV schon den Forellenbesatz eingebracht :?:


    Nein sicher nicht ,dass hätte ich bemerkt.
    Kein einziger springender Fisch und keine verwirrten Forellen die am Rand herumziehen.
    Schätze dass sie evt. dieses oder nächstes Wochenende setzen werden.
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Servus,

    eine Frage ist es möglich am Auschneiderteich zu campen und zu grillen?
    Sollte dem nicht so sein, kennt Ihr vielleicht ein kleineres Gewässer in der Umgebung (Teich,Moorsee) wo das möglich ist? Ich glaube am Autobahnsee wäre es möglich, aber wie ich in einem anderen Thread gelesen habe ist der ja sehr verwachsen. Da es mir noch an Ausrüstung und Erfahrung mangelt, suche ich allerdings doch eher ein einfacheres Gewässer.

    Ich war letztens am Hürdenteich, der hat mir sehr gut gefallen auch wenn ich als Schneider gehen musste. Aber dort ist campen und grillen ja leider nicht erlaubt.
    Wir kommen allerdings aus München und wollen uns das Angeln mit ein paar Bierchen versüßen, daher wäre eine Übernachtung natürlich von Vorteil.

    Danke für eure Hilfe.

    Phil
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Mit offenem Feuer hast du wahrscheinlich bei jedem Gewässer in Salzburg Schwierigkeiten. Hingegen sagt keiner was wenn du einen Griller nimmst. Campen ist nur auf Campingplätzen erlaubt. Bei den meisten Gewässern wo Nachtfischen erlaubt ist, ist der Boden vom Zelt verboten. Ein guter Tip wäre der Holzöstersee im Nahen Innviertel ca. 35 Km von Salzburg entfernt. Dort ist gleich ein Campingplatz am Wasser und es gibt dort schöne Fische zu fangen. Gib mal in Google Holzöstersee fischen ein und da bekommst du alle Infos.

    lg. Peter
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Hallo Petrifreunde,

    ich bin vor kurzem hier auf dieses Forum gestossen und begeistert. Viel tolle Berichte über die Gewässer.
    Neugierig bin ich vor allem auf den Auschneiderteich geworden. Wie ist aktuell dort den der Zander
    Bestand ? Oder auch der allgemeine Besatzzustand.

    Da ich noch nie in Össtereich gefischt habe (ja ich bin Deutscher ;) :lol: ) ein paar Fragen von mir.

    1. Wie und wo in Wals bekommt mann diese 1 oder 7 Tageslizens ?
    2. Wo die tageskarten für den Auschneider

    Super fände ich es wenn man vielleicht mal was mit einem erfahrenen Fischer vor Ort ausmachen könnte.
    Wegen erfahrungsaustausch und Geselligkeit.

    Freu mich über Antworten.
    Let´s catch ém
    [url]http://www.Anglergilde.de[/url]
    Hompage der Anglergilde-Sempt Markt Schwaben
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Servus !

    Die Fischerkarte für Gäste kostet für einen Tag 5 und für 14 Tage 10 Euro. Diese und die Lizenz für den Auschneider bekommst du unter anderem an der BP Tankstelle am Flughafen (24h ).

    Zanderbesatz ist im Auschneider sehr gut, nur sie beißen nicht immer. Allgemein zum Besatz ist zu sagen das er alle 2-3 Monate mit Forellen und Saiblingen besetzt wird und einmal im Jahr ( Herbst ) mit Karpfen, Schleien und Zander.

    Lg. Peter
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    "Oberesalzach" wrote:

    Servus !

    Die Fischerkarte für Gäste kostet für einen Tag 5 und für 14 Tage 10 Euro. Diese und die Lizenz für den Auschneider bekommst du unter anderem an der BP Tankstelle am Flughafen (24h ).

    Zanderbesatz ist im Auschneider sehr gut, nur sie beißen nicht immer. Allgemein zum Besatz ist zu sagen das er alle 2-3 Monate mit Forellen und Saiblingen besetzt wird und einmal im Jahr ( Herbst ) mit Karpfen, Schleien und Zander.

    Lg. Peter



    Danke für die schnelle Antwort. Warst du die letzte Zeit mal dort ? Wie ist derzeit generell die Beisslaune ?
    Wir waren am WE an der Altmühl auf Zander und Karpfen und musst feststellen das zur zeit nicht viel beisst.
    Let´s catch ém
    [url]http://www.Anglergilde.de[/url]
    Hompage der Anglergilde-Sempt Markt Schwaben
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Bei uns ist es mit der Beißlaune im Moment auch nicht weit her. Am besten am Morgen oder am Abend. Unter Tags zumindest auf Karpfen eher tote Hose. Im September kommt wieder ein Forellenbesatz rein. Aber auch bei den Fließgewässern ( Salzach ) ist durch die fast schon täglichen Gewitter und der dadurch starken trübung des Wassers nicht viel zu holen. Der Herbst ist im Auschneider überhaupt eine gute Zeit. Zander haben wir da schon bei Schneefall gut gefangen.

    Lg. Peter
  • Re: Der Auschneiderteich (Salzburg-Umgebung)

    Zurzeit geht es fast nur in den Morgen- und Abendstunden, hab letzte Woche zu Mittag einen Regenbogenforelle gefangen, war aber eher Zufall denke ich. ;)
    Zander hatte ich am Abend sowie am Morgen immer 1-2 Bisse, einen kleinen mit 40cm konnte ich landen.
    Sie beissen sehr vorsichtig und komischerweise nicht auf Grund, sondern immer so in 1-2 Meter über Grund. :-==
    Karpfen hab ich in letzter Zeit nicht wirklich fischen können, werde aber morgen früh wieder mal einen Angriff starten. :-__