Der Lechbach bei Lech am Arlberg

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Der Lechbach bei Lech am Arlberg

      Der Lech - auf Vorarlberger Seite Lechbach genannt - ist ein typischer Hochgebirgsbach, der auf einer Länge von insgesamt 19 km befischt werden kann.

      Von der Einmündung des Markbaches im Zugertal bis hin zur Einmündung des Krumbaches an der Landesgrenze zu Tirol ist der Lechbach vor allem für Fliegenfischer ein Eldorado!
      Sanft rieselnde Kiesstrecken, tiefe, glasklare Gumpen und rauschende Schluchten prägen das abwechslungsreiche Erscheinungsbild. Während der Lech zwischen Lech und Zug sehr gut beidseitig begeh- und erreichbar ist, ist das Revier Richtung Warth nur etwas für sehr geübte und trittsichere Fischer, da keinerlei befestigte Pfade zum Wasser führen.

      Vorkommende Fischarten sind die Bachforelle, und vereinzelt die Äsche und die Regenbogenforelle.
      Bewirtschaftet wird der Lechbach vom Fischereiverein Lech.

      Preis Tageskarte 2012:
      €47, mit der Aktiv-Inklusive-Card (gibts ab 1 Übernachtung in Lech Zürs) €40.
      Kartenlimitierung: 6 Fischer pro Tag.
      Entnahme: 3 Fische ab 30cm, Äsche geschont. Catch&Release gerne gesehen.
      Saison: 16. Juni - 23. September 2012
      Kartenausgabestellen, Bestimmungen und weitere Infos findet ihr unter fischereiverein-lech.com

      Tight Lines,
      Marc.

      (Bevor jemand auf falsche Gedanken kommt und moniert, ich hätte von der HP kopiert: ICH bin die Hp :D )
      Images
      • fv1.jpg

        86.93 kB, 450×600, viewed 541 times
      • fv2.jpg

        55.97 kB, 450×600, viewed 513 times
      • fv3.jpg

        76.65 kB, 450×600, viewed 462 times
      • fv4.jpg

        71.51 kB, 600×450, viewed 463 times
      • fv5.jpg

        91.02 kB, 640×480, viewed 493 times
      • fv6.jpg

        65.33 kB, 450×600, viewed 467 times
      Fisch oder Stirb.
      AD
    • Re: Der Lechbach bei Lech am Arlberg

      Vielen Dank für diese tolle Vorstellung des Lechbaches mit sehr schönen Bildern.Solche Gebirgsbäche liebe ich. Hat eine gewisse Ähnlichkeit mit derTorrener Ache in Golling bei Salzburg. Bin direkt stolz solche User im Forum zu haben, die so gute Gewässervorstellungen wie heute schon du und der Günther hier reinstellen.. Ein Forum lebt von solchen Beiträgen.

      Lg. Peter
    • Re: Der Lechbach bei Lech am Arlberg

      Super geschriebener Beitrag zu einem herrlichen Wasser mit traumhaftem Panorama. :-__ :-__
      Und erst die Bilder, fantastisch. :-// :-// Und das zu vernünftigen Preisen. Würde mir auch solche Gewässer in meiner Umgebung wünschen.
      LG/Peter
      Petri
      Flyfisher1

      "Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet Ihr feststellen das man Geld nicht essen kann"
      Prophezeiung des kanadischen Stammes der Cree