Fliegenfischen im Großglocknergebiet

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      Wer von Euch hat nicht auch schon jetzt über die wärmere Jahreszeit nachgedacht. Da wäre doch mal Fliegenfischen im Großglocknergebiet was. Die Fuscher Ache bietet sich hierfür geradezu an. Ich hab in der Fuscher Ache erst zweimal gefischt, aber das war jedesmal ein Erlebnis. Übrigens ein Erlrbnis was man sich noch leisten kann. Inmitten von einer herrlichen Hochgebirgslandschaft die Fliegenrute zu schwingen ist schon was herrliches. Unterkünfte und Verpflegung vom feinsten stehen da überall zur Verfügung. Am besten Ihr lest Euch mal den folgenden link durch und träumt schon mal vom Fliegenfischen im Salzburger Pinzgau.

      grossglockner-zellersee.info/index.php?id=273
      Images
      • homepagefischereivereinfuscherachelogo_thumbnail_ger.jpg

        5.63 kB, 150×112, viewed 514 times
      AD
    • Re: Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      Hallo Peter! Super das du das reingestellt hast! Ich besuche ja mit meiner Famile ein paar mal im Jahr einen Freund in Eben im Pongau! Da ist es ja nicht so weit zur Fuscher Ache die schau ich mir im Sommer sicher mal an!

      Kennst du die Lammer auch da würde mich das Fliegenwerfen auch mal reizen!


      lg

      Andreas
    • Re: Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      "APU" wrote:

      Hallo Peter! Super das du das reingestellt hast! Ich besuche ja mit meiner Famile ein paar mal im Jahr einen Freund in Eben im Pongau! Da ist es ja nicht so weit zur Fuscher Ache die schau ich mir im Sommer sicher mal an!

      Kennst du die Lammer auch da würde mich das Fliegenwerfen auch mal reizen!


      lg

      Andreas


      Ja die Lammer kenne ich auch. Die mündet bei Golling in die Salzach und von dort bis zu den Lammeröfen gibt es auch Karten. Werde dir das noch Posten wo du sie bekommst. Von Eben sind es noch ca. 30 Km bis nach Fusch an der Glocknerstrasse und von dort geht das Revier an.
    • Re: Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      "APU" wrote:

      Ja das Wäre super ! Ich bin mit dem Auto mal die Lammer entlag gefahren auch ein herliches Wasser! Kennst in der nähe von Eben noch ein empfehlenswertes und leistbares Fliegenwassser?

      Danke!

      lg

      Andreas


      Die meisten Gebirgsbäche in der Gegend gehören meist irgendeinem Hotel wo die Hausgäste fischen können- Ein absotut empfehlenswertes Gewässer ist die Saalch bei Lofer

      forellenstube.at
    • Re: Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      Schöne Gewässer die da zu sehen sind. :-__ Machen richtig Lust mal hinzufahren.
      Petri
      Flyfisher1

      "Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen, werdet Ihr feststellen das man Geld nicht essen kann"
      Prophezeiung des kanadischen Stammes der Cree
    • Re: Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      Den Link von da Saalach hab ich mir auch schon angeschaut, ein hammer und auch der Preis voll OK!

      Da hab ich dann heuer im Sommer schon 2 schöne kleine Flüße die ich mir sicher mal anschauen werde.

      mfg

      Andreas
    • Re: Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      "APU" wrote:

      Den Link von da Saalach hab ich mir auch schon angeschaut, ein hammer und auch der Preis voll OK!

      Da hab ich dann heuer im Sommer schon 2 schöne kleine Flüße die ich mir sicher mal anschauen werde.

      mfg

      Andreas



      Die Saalach bei Lofer ist ein richtiger Gebirgswildbach, aber gar nicht so klein. Die ist dort schon teilweise 50 m breit. Habe da öfters den Fischern zugesehen. Was da für schöne Fische gefangen werden ist schon ein Traum. Für so ein Wasserl ist der Preis total OK und essen und was trinken kann man dann vor Ort in der Forellenstube gehen.
      Die Saalach führt meist bis ende mai Schmelzwasser, da ist es nicht empfehlenswert hinzufahren. Aber ab Juni ein Traumwasser. Auch für den Herbst sehr empfehlenswert.
      es finden auf dieser Strecke auch manchmal Wildwasserkanurennen statt, vielleicht vorher in der Forellenstube anrufen.
    • Re: Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      "Oberesalzach" wrote:

      "APU" wrote:

      Ja das Wäre super ! Ich bin mit dem Auto mal die Lammer entlag gefahren auch ein herliches Wasser! Kennst in der nähe von Eben noch ein empfehlenswertes und leistbares Fliegenwassser?

      Danke!

      lg

      Andreas


      Die meisten Gebirgsbäche in der Gegend gehören meist irgendeinem Hotel wo die Hausgäste fischen können- Ein absotut empfehlenswertes Gewässer ist die Saalch bei Lofer

      forellenstube.at


      hallo Peter

      Jetzt hab ich mir gerade den Forellenstuben Link angeschaut, die 7 Tage Fischerpauschale ist ja der Oberhammer, das habe ich mir scho einmal fürs Frühjahr vorgemerkt :-__
    • Re: Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      Ja Christian ich weiß !! Du muß Dir unbedingt mal das Revier anschauen - es ist der Traum. Umgeben von Bergen fließt die Saalach da als Wildbach von Lofer in Richtung Unken wo auch dann die Staatsgrenze ist. Da kann man auch die Familie zum Wandern mitnehmen. Wenn du da mal fischt mußt du es mir sagen, da komme ich auf alle fälle mit. Ist ja nur ein Katzensprung von mir entfernt.
    • Re: Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      Hallo Peter

      Jetzt habe ich mir das Gebiet Saalach etwas näher angeschaut und habe mir gedacht, du bist in der nähe und wirst das wissen.
      Kann es sein das die Saalach aufgrund ihrer Lage Ende April, Anfang Mai noch sehr hohes Schmelzwasser führt, ich möchte nämlich früh buchen und nicht unbedingt vor dem grauen Fluß stehen.
      Ich spreche hier vom Regelfall das es immer und überall Ausnahmen gibt weiß ich und damit kann ich auch leben :D
    • Re: Fliegenfischen im Großglocknergebiet

      "christian65" wrote:

      Hallo Peter

      Jetzt habe ich mir das Gebiet Saalach etwas näher angeschaut und habe mir gedacht, du bist in der nähe und wirst das wissen.
      Kann es sein das die Saalach aufgrund ihrer Lage Ende April, Anfang Mai noch sehr hohes Schmelzwasser führt, ich möchte nämlich früh buchen und nicht unbedingt vor dem grauen Fluß stehen.
      Ich spreche hier vom Regelfall das es immer und überall Ausnahmen gibt weiß ich und damit kann ich auch leben :D


      Hallo Christian !

      In der Regel wird die Saalach bei den ersten Tagen wo es über 15 Grad hat anfällig für Schmelzwasser. Sie ist aber auch wenn es wieder kalt wird gleich wieder sauber. Die große Schneschmelze im Gebirge setzt meist ende April, anfang Mai ein und dauert dann meist bis in den Juni rein. Am besten wäre es im September, da ist das Wetter konstant und man hat auch keine Wärmegewitter im Gebirge. Wenn die Saalach mal schmutzig ist dann dauert es Tage bis die wieder befischbar ist ( großes Einzugsgebiet ).

      @Andi

      das ist sicher kein schlechter Zeitpunkt für die Saalach.

      Wenn du in Zell am See bist kannst du auch in der Salzach bei Bruck an der Glocknerstrasse oder in der Fuscher Ache fischen gehen.