Search Results

Search results 1-20 of 503.

  • Re: Zum Saisonstart

    MarkusA - - Salmonidenköder

    Post

    Hey, Ich werde es die nächste Saison vermehrt auf klassisch schlanke Forellenblinker probieren! Habe es letzte Saison im Herbst schon probiert, und die Ergebnisse waren recht gut, vor allem auch wegen der flexiblen Wurfweite, da ich damit über den ganzen Fluß werfen kann, direkt unter die überstehenden Bäume. Sonst werde ich auch mehr mit kleinen Wobblern im Bach fischen, so kleinen aber tieflaufenden Wobblern in verschiedensten Farben. Das wars mal für Forellen! MfG

  • Re: Großer Wels in der Donau.

    MarkusA - - Off Topic

    Post

    Ich habe einen Kollegen der seit 2015 gezielt in der Donau mit dem Boot Welse angelt! Er hat 2015 um die 35 stück gefangen, wenn ich mich nicht irre, alle zw. 1,3 und 1,85cm. Laut seiner Aussage ist der Schnitt bei 1 Wels pro Ausfahrt (meist 3-5 Std). Er sagt auch, dass er sie klassisch mit dem Wallerholz rauf klopft, und sie dann auf Tauwurmbündel Oder Köderfisch beißen, alle so ca. auf 3-4m über Grund, bei ca. 12m Wassertiefe.

  • Re: Eure Pläne für 2016

    MarkusA - - Off Topic

    Post

    Moechte dieses Jahr in Russland mindestens 5 Rapfen fangen! Hab ja letztes Jahr damit begonnen und konnte nur 2 Stueck landen (was fuer die Russen schon viel ist, da sie mir anfangs versichert haben, dass man die nicht auf Kunstkoeder ueberlisten kann!) und habe noch so ca. 6-8 Fehlbisse verbucht, was aber alles viel zu wenig ist im Vergleich wie sehr die Rapfen hier bei uns rauben. Sonst moechte ich auch sehr gerne in meinem neuen Traisenrevier mal wieder eine richtig schoene Forelle fangen, al…

  • Quote from "meindi": “Quote from "MarkusA": “ Es ist ein sehr ursprünglicher Fluß, daher kann er in 1km länge mal 8 und mal 30m breit sein, mit vielen Inseln und Flachwasserzonen. ” Das sagt ja wohl schon vieles. Bei uns sind die meißten Flüsse nur noch monotone Kanäle. lg” Das stimmt schon, optisch ist es ein Traumwasser, werd mal paar Fotos raussuchen und hier nen Beitrag posten, ABER der Befischungsdruck ist einfach gigantisch! Über den ganzen Sommer wird geangelt, mit der Harpune getaucht, L…

  • Ich kann Taurinus da nur zustimmen! Fluocarbon ist für mich, vor allem beim Meeresangeln, pflicht! Ein Meter Fluocarbon vor der Hauptschnur kann beim Makrelenangeln mit Naturköder wirklich den Unterschied zwischen TOP und FLOPP bedeuten! Ich habe in einem Sommer sicher 50% mehr Fische als mein Angelkollege gefangen, obwohl wir beide aus einem 5m Boot im Oberwasser Makrelen, Hornhechte und Brassen geangelt haben. Das alles nur weil er den Haken direkt auf die 0,27 klare Mono gebunden hat, und ich…

  • Quote from "Taurinus": “Hallo Markus, Darf ich fragen in welcher Größenordnung sich der Fluss bewegt? Ähnlich der Salzach nur mit Mischbestand? Gruß Mario” Es ist ein sehr ursprünglicher Fluß, daher kann er in 1km länge mal 8 und mal 30m breit sein, mit vielen Inseln und Flachwasserzonen. Hier ein Link mit einem Bild (unweit dieser Brücke angle ich öfter): tripadvisor.com/LocationPhotoD…blast_Central_Russia.html

  • Quote from "Salzachfischer": “Mich persönlich würde interessieren was ein Fischer z.B. in der Salzach im Jahr fangen würde wenn der besatz auf Null reduziert wird. Da wäre jeder Fisch dann meiner Meinung ein Zufallsfang. Ein Gewässer ohne Besatz in dem die Angelfischerei ausgeübt wird ist meiner Meinung nach nicht denkbar. Bei einem Besatz von nicht fangfähigen 1-2 sömmrigen Fischen ist dem Gewässer auch nur zum Teil geholfen da die kleinen zum Teil verangelt oder von Freßfeinden weggeschnappt w…

  • Hallo erstmal, also das Angeln in Kroatien, oder in deinem Fall das Schleppen, ist nicht ganz so einfach. Zuerst muss man sich ueberlegen was man fangen moechte, wenn man es nicht genau weiss, dann muss man halt die Moeglichkeiten eingrenzen. Deine Idee mit nem 15cm Wobbler durch das offene Wasser wird wohl eher ein Reinfall. Die Gruende sind einfach, im offenen waere ein 15cm Wobbler gut auf Palamiden und Zahnbrassen, aber die Kollegen sind dann ab 15m Tiefe erreichbar. Zahnbrassen sowieso erst…

  • Der Haimel in Traismauer züchtet auch Huchen, so viel ich weiß wachsen diese in seinen Teichen welche direkte Quellen aus Brunnadern der Traisen haben.

  • Rapfen fangen?

    MarkusA - - Spinnfischen

    Post

    Hallo aus Russland! Melde mich mal mit einer Frage zum Fisch Rapfen. Bin seit Juni hier an einem kleinen Fluss in Russland unterwegs und war so gute 15-20x am Nachmittag/Abend mit der Spinnrute unterwegs. Das Positive ist, dass trotz der russischen Entnahmegewohnheiten jeden einzelnen Fisch zu entnehmen, egal wie groß er ist, und auch dem Fakt, dass es keine Angelkarten gibt und jeder angeln darf, und auch illegalen Netzen welche ich auch schon am Haken hatte, es trotzdem Fische gibt! Im Gegente…

  • Re: Angeln in NÖ/ÖÖ/Burgenland

    MarkusA - - Österreich

    Post

    Servus, In NÖ gibt es in Texing einen Forellenhof, den kann man relativ leicht googeln, die haben paar kleine Teiche mit Rebos und Karpfen, da kannst ohne Schein Angeln, musst aber alle Fische mitnehmen und per KG bezahlen! Und ja, Grillen kann man dort auch angeblich. MfG

  • Re: Fischereiverbot geplant

    MarkusA - - News

    Post

    Schade, dass das ein Aprilscherz ist, würde nämlich einen großteil für einige Flüße begrüßen, zusätzlich das Schließen einiger Mühlbäche um manchen Flüßen wieder mehr Wasser und somit auch mehr Leben einzuhauchen in den Sommermonaten!

  • Re: Sicherheit am Angelplatz?

    MarkusA - - Umfragen

    Post

    Nein, hab da nix mit. Eventuell mal pasr Pflaster beim Hechtangeln wegen Kirmengriff, und zur Verteidigung ein Filetiermesser um ein paar Favoritner Nierenstiche auszuteilen!)) Scherz natürlich, dort wo ich in Österreich angle ist mir noch nie was gefährliches passiert, und wird auch hoffentlich nix passieren, weswegen ich auch nix zur Verteidigung brauche.

  • Re: Als es noch richtige Winter gab

    MarkusA - - Allround

    Post

    Ja Eisfischen ist schon was schönes, würde ich jedem einmal empfehlen! Einen guten Fang hast du da gehabt - Petri Heil! Ich war das WE an meinem Hausfluss in Russland fischen, wirklich toll, leider ist es hier Brauch auch die kleinsten Fische zu entnehmen, auch wenn man sie dann nur tot neben dem Eisloch zurücklässt, weswegen es in bewohnten Gegenden auch kaum gute Fische gibt... ABER es ist auf jeden Fall ein Erlebnis und mal was ganz Anderes!

  • Donau/Ausstand Emmersdorf?

    MarkusA - - Niederösterreich

    Post

    Hallo zusammen! Wollte fragen ob jemand Infos bzw. Erfahrungen mit dem Oefg Revier Emmersdorf hat? Die haben gesamt +200ha Wasserfläche, wovon knapp 38ha die Ausstände sind. Ich war dort im Jahre 2004 mit ner Tageskarte unterwegs, hat mir recht gut gefallenm aber das ist jetzt 10 Jahre her und ich hätt einfach gern gewusst wie es im Moment dort geht, vor allem auf Raubfisch? Im Netz gibt es ja wirklich nichts von dem Revier, außer jetzt das auf der oefg HP und einen Minibericht auf net Fliegenfi…

  • Re: Saisonabschluss am Abtsee

    MarkusA - - Raubfisch

    Post

    Petri zum Hecht! Muss sicher trotz kälte echt interessant sein so zu fischen!

  • Interessante Beiträge, muss ich schon sagen! Was mich auch ein wenig wundert ist, dass der Twister damals vor guten 15 Jahren hoch gepriesen wurde als der Top-Köder, aber fast ausschließlich auf Barsch und Zander! Mit Twister aktiv auf Hecht war damals kaum zu lesen, hin und wieder im Blinker, aber meist wurden dort die klassischen Spinner, welche heute auch kaum noch einer auf Hecht fischt, und Wobbler, gepriesen. Aktiv mit Twister auf Hecht habe ich damals nur in den Videos vom Profiblinker ge…

  • Hallo liebe Gemeinde, melde mich mal mit einem Beitrag zum Thema Gummiköder! Habe mich dieses Jahr intensiver mit den Gufis beschaeftigt und auch gut damit gefangen, sogesehen wurde von mir eine alte Leidenschaft geweckt, weil frueher hatte ich wirklich dutzende, wenn nicht hunderte, verschiedene Gummikoeder im Kisterl. ABER das waren damals alles nur Twister, egal ob mit einem Schwanz, doppelschwanz, dick, duenn, lang, kurz, alles moegliche war dabei, und vor allem konnte man sie ueberall in Ma…

  • Re: Novemberhechte

    MarkusA - - Raubfisch

    Post

    Quote from "mistwurm": “Ich denke Markus war in seinem alten Revier am Traismaurer Badesee Petri” Ja richtig, bin dieses Jahr wieder in Traismauer. Da ich so viel in Russland bin zahlt sich die Karte an der Traisen in St. Poelten nicht aus, vorallem da die Saison dort erst ab Mitte Maerz geht, aber auch da die Karte auch fast das Doppelte kostet... Ausserdem geniesse ich es auch mal auf was anderes als Forellen angeln zu koennen, das hab ich jetzt wieder mit den Hechten gemerkt! Sonst aber waer …

  • Re: Novemberhechte

    MarkusA - - Raubfisch

    Post

    Danke! Ich war auch wirklich begeistert wie gut das lief! Es wurde zwar vor einigen Wochen besetzt, aber das wurde es schon immer im Herbst und ich hab bis jetzt noch nie einen Hecht im See gefangen, und ausserdem ging es bei den anderen Kollegen bei weitem nicht so gut. Es war eine Kombination aus dem Wetter, meinen grossen Gummifischen, meiner aggressiven Fuehrung, und definitiv wegen meiner Hartnaeckigkeit! Ich war alle 6x fuer 3bis 5 Stunden am Werken, habe hunderte Male geworfen, Koeder gew…